Partner-Login | Onlineanfrage | Kontakt | English

Neues Jahr, neue Festplatte


Aktion im Januar, Februar und März 2020:

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: ☎ 0631 342890

Onlineanfrage

Aktion im Januar, Februar und März 2020:

Wir geben Ihnen 10 % Rabatt auf die Datenrettung von neuen Festplatten!

Sie haben Daten auf eine externe Festplatte umgezogen um Ihren Rechner neu aufzusetzen und bevor Sie sie zurückspielen konnten, fiel die neue Festplatte aus? Die neue Festplatte in Ihrem Rechner versagte, bevor Sie wichtige Daten sichern konnten? Der frühe Festplattentod ist ein ärgerliches Problem, doch mit unserer Rabattaktion haben Sie Glück im Unglück. Wir geben Ihnen 10 Prozent Rabatt, wenn Sie die betroffene Festplatte vor weniger als drei Monaten gekauft haben.

Um die Datenrettung zu beginnen, klicken Sie einfach auf:

FRÜHJAHRS-AKTION DATENRETTUNG FRÜHER FESTPLATTENTOD

Selbstverständlich genießen Sie auch hier unseren guten Service und wir bearbeiten jeden Fall mit gleicher Professionalität wie immer. Natürlich ist auch bei dem Aktionsangebot die Datenträger Analyse und der Kostenvoranschlag für Sie kostenfrei.
Es gilt auch weiterhin unsere Servicegarantie:

Keine Daten – Keine Kosten

Nur wenn wir Ihre Daten funktionstüchtig und komplett wiederherstellen, bekommen Sie eine Rechnung. Auf diese geben wir Ihnen hier sogar noch 10% Rabatt.
In der Regel können Sie dank unseres von den Herstellern anerkannten Siegels trotz Öffnung der Festplatte im Reinraum die Garantie für den Datenträger im Anschluss an die Diagnose bzw. Datenrettung noch geltend machen.

Aktionszeitraum 01.01.2020-31.03.2020
Gültig nur für Festplatten, die laut Kaufbeleg vor weniger als drei Monaten gekauft wurden. Gilt nicht für SSD.
Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen wie z.B. Studenten-Rabatt oder anderen Rabattaktionen.
Das Datum der Anmeldung ist für die Teilnahme entscheidend.
Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren.

Kostenfrei: 0800 5500999 oder 0631/342890

CBL Datenrettung

Alle Marken – alle Systeme

Zum Beispiel Festplatten

Der Cloud-Backup-Anbieter Backblaze veröffentlicht regelmäßig Statistiken zu den Ausfallraten von Festplatten. Eine interessante Auswertung der Daten von Festplatten über alle Typen und Hersteller hinweg, ist die sogenannte Badewannenkurve: Betrachtet man die Ausfallwahrscheinlichkeit von Festplatten so stellt man fest, dass in den ersten Monaten überdurchschnittlich viele Festplatten ausfallen. Die Ausfallwahrscheinlichkeit sinkt dann auf ein niedrigeres Niveau, um erst nach drei Jahren wieder anzusteigen. Ungeachtet des Ausfalls durch Ereignisse wie Wasserschaden, Erschütterung und ähnliche äußere Einflüsse kann man sagen, dass eine Festplatte, die das erste Jahr überlebt hat, also keine Fabrikationsfehler aufweist, nach vier bis fünf Jahren ausgetauscht werden sollte, wenn Verschleiß die Ausfallwahrscheinlichkeit erhöht.

…und CBL

Seit über 25 Jahren rekonstruiert CBL Datenrettung sehr erfolgreich Daten von allen Arten von Festplatten. Die Arbeit von CBL im Reinraum wird von den Herstellern anerkannt, das Siegel von CBL hat eine garantieerhaltende Wirkung.