Partner-Login | Onlineanfrage | Kontakt | English

Zertifizierte Datenvernichtung!


DSGVO-konforme Datenvernichtung mit rechtssicherem Löschprotokoll.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: ☎ 0631 342890

> Datenlöschung

In Ihrer Firma sammeln sich Altdatenträger wie Festplatten, SSDs und Flashspeicher und Sie wissen nicht, wie Sie die Daten der Datenträger dem Datenschutz entsprechend vernichten sollen?

Normales Löschen bringt nichts

Beim Löschen unter Windows werden die Daten nur in den Papierkorb verschoben, bzw. aus diesem entfernt. Diese Methode ist überhaupt nicht sicher, denn die Daten lassen sich mit speziellen Tools wiederherstellen. Denn es wird nur der Verweis auf die gelöschte Datei entfernt, nicht aber die Datei selbst. Daher lassen sich solche Dateien und Dokumente, selbst nach dem Formatieren einer Partitionen noch wiederherstellen.

Daten auf Festplatten richtig löschen

Nicht erst seit dem 25. Mai 2018 stellt sich die Frage nach dem richtigen Umgang mit ausrangierten Datenträgern. Überall wo personenbezogene Daten verarbeitet werden, sei es Unternehmen, Behörde oder Verein, muss sichergestellt sein, dass sensible Daten sicher gelöscht werden. Bei CBL erhalten Sie einen zertifizierten Nachweis über die korrekt durchgeführte Datenvernichtung.

CBL vernichtet die Daten DSGVO-konform

Die von CBL zur sicheren Datenlöschung von Festplatten und RAID Systemen eingesetzt Software arbeiten nach den Vorgaben des BSI und ist vom National Cyber Security Center (NCSC) zertifiziert. Zusätzlich ist die Software Common Criteria EAL3+ zertifiziert, der momentan höchsten IT-Sicherheitsstufe in Europa, die für Datenlöschprodukte vergeben wird. Die ausgestellten Zertifikate sind rechts-sicher und die Löschung forensisch nachweisbar.

Zertifizierte Datenlöschung von:

  • Festplatten
  • SSD
  • RAID & Server

Das Protokoll ist rechtssicher und DSGVO-konform

Mit dem ausgestellten Protokoll haben Sie einen zertifizierten Nachweis über die DSGVO-konforme Datenlöschung des aufgeführten Datenträgers. Diesen Nachweis können Sie bei Bedarf vorzeigen, um die sachgemäße Vernichtung der persönlichen Daten zu beweisen.

Auch für professionelle Datenretter keine Daten mehr wiederherstellbar

Nach der Löschung der Datenträger besteht auch für professionelle Datenretter wie CBL keine Möglichkeit mehr, die Daten, oder auch nur Fragmente davon wiederherzustellen. Als Anbieter eigener Löschsoftware haben wir die Software selbst überprüft, auch geschützte Bereiche auf der Festplatte werden über den ATA-“Secure-Erase” Befehl sicher gelöscht. Dabei wird eine herstellerspezifische Routine in der Festplatte angestoßen, die die gesamte Festplatte inklusive defekter Speicherbereiche löscht. Nach erfolgreicher Löschung erhalten Sie für jeden gelöschten Datenträger ein Löschprotokoll für Ihre Unterlagen. Dies wird bei Bedarf bei uns gelagert und kann dann auf Abruf zugesendet werden.

Behörden, Banken und Krankenhäuser vertrauen CBL

Seit über 25 Jahren bietet CBL professionelle Datenrettungsdienste an und arbeitet dabei täglich mit vertraulichen und sensiblen Informationen von Banken, Krankenhäusern oder Behörden. Auch eine Datenvernichtung muss professionell ablaufen. Wir sind uns der Verantwortung bewusst und arbeiten strickt nach dem Datenschutz und löschen Ihre Daten DSGVO-konform. Für Ihre Sicherheit.