Professionelle Datenrettung


Was Kostet eine Datenrettung bei CBL?

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns kostenfrei an: ☎ 0800 55 00 999

Onlineanfrage

Was kostet die Wiederherstellung der Daten bei CBL Datenrettung?

Die Kosten für eine Datenrettung sind von Faktoren wie dem Datenträger, dem Arbeitsaufwand und der Schwierigkeit des Falls abhängig. Nach der kostenfreien Analyse können unsere Experten den zu erwartenden Arbeitsaufwand genau abschätzen und Sie erhalten einen schriftlichen Kostenvoranschlag. Eine erste unverbindliche Kostenabschätzung, einen ungefähren Preisrahmen erhalten Sie auf Basis Ihrer Fallbeschreibung bei der Onlineanfrage oder telefonisch.

Kontaktieren Sie uns: Onlineanfrage oder ☎ 0800 55 00 999

Wir halten nichts von Lockangeboten ab 50€. Anbieter, die mit Festpreisen werben, werden im Zweifelsfall Ihre Daten aufgeben, wenn ihnen der Aufwand zu groß wird – obwohl sie wiederherstellbar gewesen wären. Bei uns haben Sie volle Kostentransparenz, die „keine Daten – keine Kosten“ Garantie. Sie zahlen nur, wenn wir Ihre Daten funktionstüchtig wiederherstellen können.

kostenfreie Analyse (0,- €)
schriftliche Kostenvoranschlag (0,- €)
= Kostentransparenz

Der für uns verbindliche Kostenvoranschlag kann von Ihnen abgelehnt werden, Sie zahlen dann nur den Rückversand.

Kostenvoranschlag ablehnen möglich
Kosten nur für den Rückversand (je nach Kurier Ihrer Wahl)
= volle Kostentransparenz bei CBL

Die Kosten für die Datenrettung werden nur fällig, wenn wir Ihre Daten auch funktionstüchtig wiederherstellen können. Sonst bleibt es kostenfrei. Wir sind also auch an einem guten Ergebnis der Wiederherstellung interessiert. Sie erhalten vor der Bezahlung eine ausführliche Übersicht über die Wiederherstellbaren Daten. So geht professionelle Datenrettung.

Rufen Sie uns an 0800 55 00 999 oder kontaktieren Sie uns über die Onlineanfrage.

Warum ist die Datenrettung bei ähnlichen Datenverlusten verschieden teuer?

Ein Datenverlustszenario ist komplex, verschieden Aspekte bestimmen Aufwand und Chancen. So können beispielsweise laienhafte Datenrettungsversuche den Schaden verschlimmern. Die Arbeit des Datenrettters kann durch verschiedene Faktoren erschwert werden. Datenrettung ist ein mehrstufiges Verfahren. Zunächst müssen Datenträger durch Reparatur und Manipulationen in einen Zustand versetzt werden, der ein Auslesen und forensisches Kopieren der Rohdaten erlaubt. Die mechanischen, elektronischen und logischen Fehler können verschiedenste Ausprägungen und Komplikationen zeigen. Auch der Aufwand zum Auslesen der Rohdaten und einer möglicherweise nötigen Entschlüsselung kann unterschiedlich groß sein. Zu guter Letzt ist die Rekonstruktion der Rohdaten zu nutzbaren Dateien mal mehr mal weniger aufwändig. Deshalb: Ein seriöser Datenretter macht erst nach der Analyse des individuellen Verlustszenarios eine verbindliche Aussage über die Kosten einer Datenrettung.




Wir sind Ihr Datenretter:

Zertifiziert nach ISO 9001:2015







Jetzt folgen: