Partner-Login | Onlineanfrage | Kontakt | English

Wir geben Ihnen 10 % Rabatt auf jede Tape-Konvertierung!


Wir retten Ihre Daten.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: ☎ 0631 342890

Onlineanfrage

Sie haben ein Backup auf Band, aber es lässt sich nicht zurückspielen? Ein defektes Laufwerk hat Bandsalat produziert? Wasser, Rauch oder Feuer haben ihre Cartridges beschädigt? Sie brauchen Zugriff auf ein altes Archiv, aber die Art der Kassetten ist unbekannt, das Bandlaufwerk fehlt oder sie haben keine Software, die die Tapes lesen kann? Keine Panik! CBL Datenrettung hat Jahrzehnte Erfahrung mit der Wiederherstellung oder Migration von Daten auf Magnetbändern. Ihr Glück im Unglück: Im Juni und Juli 2021 geben wir Ihnen 10 Prozent Rabatt auf die Kosten einer Tape-Datenrettung.

Um die Datenrettung zu beginnen, klicken Sie einfach auf:

Juni-/Juli-AKTION Tape Konvertierung

Selbstverständlich genießen Sie auch hier unseren guten Service und wir bearbeiten jeden Fall mit gleicher Professionalität wie immer. Natürlich sind auch bei dem Aktionsangebot die Datenträgeranalyse und der Kostenvoranschlag für Sie kostenfrei.
Es gilt auch weiterhin unsere Servicegarantie:

Keine Daten – Keine Kosten

Nur wenn wir Ihre Daten funktionstüchtig und komplett wiederherstellen, bekommen Sie eine Rechnung. Auf diese geben wir Ihnen hier sogar noch 10% Rabatt.

Aktionszeitraum 01.06.2021-31.07.2021
Gültig für alle Arten von Magnetbändern für Bandlaufwerke.
Nicht kompatibel mit anderen Aktionen, wie z.B. Studierendenrabatt oder anderen Rabattaktionen.
Das Datum der Anmeldung ist für die Teilnahme entscheidend.
Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren.

Kostenfrei: 0800 5500999 oder 0631/342890

CBL Datenrettung

Alle Marken – alle Systeme

Zum Beispiel Magnetbänder
Magnetbänder sind die Urform der digitalen Datenspeicherung. Von den offen Bändern der 50er Jahre hin zu verschiedensten Cartridge- und Kassetten-Formaten wurde die Form dieser Datenspeicherung immer weiterentwickelt. Immer wieder totgesagt, haben Tapes aufgrund ihrer hohen Speicherkapazität bei geringen Kosten bis heute eine wichtige Rolle in Backup und Archivierung.

Von Anfang an gehört die Datenrettung von Bandspeichermedien zum Angebot von CBL Datenrettung. Viel Forschungs- und Entwicklungsaufwand floss in die Methoden zur physischen Wiederherstellung von Bändern und zur logischen Rekonstruktion der Daten. Das Labor verfügt über eine riesige Sammlung aktueller und historischer Laufwerke, um Tapes zu lesen, zum Beispiel DLT IV, DLT VS1, DLT VS160, Super DLT, AIT, AIT2, DDS, DDS 2, DDS 4, Iomega Jaz und Syquest, QIC, Travan, LTO 1, LTO 2, LTO 3, LTO 4, LTO 5, LTO 6 oder Tandberg RDX.

Die lange Geschichte der Bandspeichermedien und ihre große Bedeutung für die Langzeitarchivierung haben einen ungewöhnlichen Effekt: Sehr häufig geht es nicht um Datenverlust durch Fehlfunktionen oder physische Schäden, sondern CBL wird beauftragt, Daten von veralteten Speichermedien zu konvertieren und migrieren. Dies kann auch über die Informationstechnik hinausreichen. So entwickelte CBL Datenrettung für einen der bekanntesten, international erfolgreichen deutschen Künstler im Bereich der elektronischen Tanzmusik eine Methode, um Samples aus den 90er Jahren wieder nutzbar zu machen: Aufgrund der veralteten Technik und der proprietärer Formatierung gab es davor keine Möglichkeit, die Audiodateien von den Syquest Cartridges eines Roland-Samplers zu extrahieren.