CBL Datenrettung

Partner-Login | Anmeldeformular | Kontakt | English

FAQ zur Datenrettung

Bei weiteren Fragen rufen Sie uns einfach an.

Onlineanfrage

Was ist Datenrettung?

Ganz einfach ausgedrückt: Datenrettung ist ein notwendiger Prozess, um verloren gegangene Daten von unterschiedlichsten Quellen wieder lesbar zu machen. Diese Quellen sind u.a. Festplatten, SSD`s, Flashspeicher (Smartphone),oder Sicherungsbänder. Die Datenrettung erfolgt durch speziell ausgebildete Fachkräfte und wird immer dann eingesetzt, wenn alle anderen Methoden z.B. auch der Einsatz kommerzieller Software – fehlgeschlagen sind.

Wodurch entstehen Datenverluste?

Daten können aus ganz verschiedenen Ursachen verloren gehen. Meistens wird der Datenverlust aber durch Fehler in der Hard- oder Software hervorgerufen, gefolgt von menschlichem Versagen, das 75% der Fälle ausmacht. Weitere mögliche Gründe sind Eingriffe in die Software, Virusbefall oder natürliche Umstände, z.B. durch Feuer, Wasser etc.

Wie werden die Daten wiederhergestellt?

Es gibt viele Methoden, konventionelle und nicht konventionelle. Es gibt nicht den e i n e n Weg der Datenrettung. Jedes Projekt wird individuell analysiert , nur dann kann ein Aktionsplan entwickelt werden. CBL Datenrettung GmbH ist stolz darauf einzigartig mit diesem Ansatz zu sein. Während andere direkt am Datenträger des Kunden arbeiten testen, verwendet CBL modernste Technologie, um Bit für Bit eine Kopie der Kundendaten anzufertigen. Das Risiko weiterer Datenschädigung wird dadurch erheblich verringert.

Können alle Daten gerettet werden?

Nein. Es gibt Fälle, in denen der Verlust endgültig ist. Obwohl – es kommt sehr selten vor, dass gar nichts mehr gerettet werden kann. In den meisten Fällen können sogar unter extremen Bedingungen noch einige Daten wiederhergestellt werden. Im Durchschnitt liegt unsere Erfolgsquote bei 85%.

Wie lange dauert die Datenrettung?

Jedes Projekt ist anders und erfordert einen eigenen Zeitplan und einen eigenen Prozess. Nach Eintreffen des beschädigten Mediums wird CBL Datenrettung GmbH einen Bericht innerhalb eines Arbeitstages erstellen, aus dem die erforderlichen Spezifikationen hervorgehen. Einige Projekte benötigen Tage oder auch Wochen, 75% aller Jobs sind aber in der Regel in weniger als 48 Stunden erledigt.

Was bedeutet “erfolgreiche Datenrettung”?

Erfolgreiche Datenrettung bedeutet, dass CBL genau die von Ihnen benötigten Daten funktionsfähig wieder herstellen muss-ansonsten bleibt es kostenfrei für Sie.

In welchem Format werden die geretteten Daten zurückgegeben?

Idealerweise erhalten Sie die Daten in dem gleichen Format, der gleichen Ordnerstruktur wie sie vor dem Verlust vorhanden waren so dass Sie danach weiter arbeiten können als wären die Daten nie weg gewesen.

Meine Dokumente enthalten vertrauliche Informationen. Wer garantiert mir, dass diese auch vertraulich bleiben?

CBL Datenrettung GmbH bietet seinen Kunden eine sichere Umgebung, so dass gewährleistet ist, dass die Daten vertraulich behandelt werden. Diese werden nicht an Drittanbieter weiter gegeben, die Datenrettung erfolgt in Deutschland vor Ort im Labor in Kaiserslautern. Jeder CBL Mitarbeiter wurde nach§5 BDSG vereidigt. Darüber hinaus werden die Daten in besonders gesicherten Räumen verarbeitet und gelagert.

Kann Datenverlust verhindert werden?

Backup, backup, backup… Nichts kann besser schützen als Datensicherung zur Routine werden zu lassen für alle Ihre Daten. Anwender können, Stunden, Tage und Wochen Auszeit sparen, wenn routinemäßig Backups durchgeführt werden. Ein gutes Anti-Virus- Programm mit regelmäßigem Update gehört darüber hinaus zur Absicherung gegen Datenverlust.
Denn die Frage ist nicht, ob Ihre Festplatte ausfällt, sondern wann.