CBL Datenrettung

Partner-Login | Anmeldeformular | Kontakt | English

Smartphone Forensik für Behörden

Forensische Abbilder des internen Speichers von Smartphones

Rufen Sie uns an: 0631 342890

Datenrettungsanfrage

Forensik mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets

Durch die zunehmende Nutzung von mobilen Endgeräten im privaten und geschäftlichen Umfeld stehen auch bei der strafrechtlichen Verfolgung und Ermittlung immer mehr Informationen zu Verfügung. Diese Details können durchaus wichtig sein.

Wichtige Beweismittel für Ermittlungen

Informationen zu den Umständen einer Straftat können z.B. die Verabredung zu einer Straftat per SMS oder per Messenger Nachricht sein. Ebenso können Smartphones genaue Auskunft über Aufenhaltsort und Zeit geben. Auch die Anrufhistorie von eingehenden und ausgehenden Anrufen ist hilfreich um Straftäter einer Tat überführen zu können.

Das Sektorabbild des internen Speichers enthält unter anderem:

  • SMS, Messenger Nachrichten
  • Bilder und Videos
  • Anrufprotokoll
  • Bewegungsdaten, GPS u. Verbindungsdaten

Forensische Kopie des internen Speichers des mobilen Gerätes erstellen

Die für weitere Ermittlungen benötigten Informationen für die Forensiker der Behörden befinden sich im internen Speicher des mobilen Gerätes, (UFS/ EMMC Chip). CBLs Smartphone Experten fertigen forensisch verwertbare Sektorkopien des internen Speichers von Smartphones an.

  • Android
  • Blackberry
  • Windows

Die Kopie des internen Speichers (Chip Dump) wird im Lesemodus (read only) erstellt. Sie erhalten ein Protokoll der erfolgten Zugriffe auf den Datenträger, mit dem Sie die Auswertung vornehmen können. Eventuell vorhandene Verschlüsselungen müssen durch Behörden selbst aufgehoben werden.

Auswertungsmöglichkeiten der erstellten Sektorkopien durch Behörden

Die erstellten Speicherabbilder der mobilen Endgeräte können für die weitere Beweissicherung durch die Behörden ausgewertet werden. Das verwendete Format ist mit den gängigen Forensik-Tools kompatiblel: Wie z.B.

  • X-Ways
  • Cellebrite physical extractor ufed
  • Encase
  • Oxygen

CBL stellt ein forensisches Abbild zur Verfügung, das im Anschluss duch Behörden weiter ausgewertet werden kann.

Datenextraktion und Auswertungsmöglichkeiten beschädigter und zerstörter mobiler Geräte

Mobile Geräte, die durch Unfälle, Feuer oder gewollte Zerstörung nicht mehr funktionstüchtig sind können durch unsere Experten für Smartphone-Forensik ebenfalls als dump gesichert werden, damit diese von den ermittelnden Behörden ausgewertet werden können.


Sony XPERIA nach einem Unfall, die Platine ist stark beschädigt.

Datenextraktion von gesperrten mobilen Geräten mit unbekanntem Code

Sollte bei der Beweismittelsicherung keine Information zu den Ent-Sperrcodes der mobilen Geräte gefunden worden sein, kann CBL die benötigten Sektorkopien für die Auswertung des internen Speichers erstellen. Sollte eine Verschlüsselung eingesetz worden sei, muss die Entschlüsselung für die weitere Bearbeitung durch die Behörden durchgeführt werden. Besprechen Sie die Möglichkeiten und das weitere Vorgehen mit den Herstellern des verwendeten Forensik-Tools.

Smartphone Forensik im ChipOff Verfahren zur Beweissicherung

CBLs Experten für Smartphone Datenrettungen und Forensik arbeiten bereits seit 2010 mit dem ChipOff Verfahren bei mobilen Engeräten wie Smartphones oder Tablets. Daher verfügen wir branchenweit über die größte Erfahrung auf diesem Gebiet und unsere Verfahren ermöglichen uns ein Abbild des internen Speichers zu erstellen, ohne dieses elementare Bauteil für die Ermittlungen zu beschädigen oder zu zerstören.

Smartphone Forensik > Anfrage <