CBL Datenrettung

Partner-Login | Anmeldeformular | Kontakt | English

Alle Marken - alle Systeme

Unsere kostenfreie Telefonnummer: 0800 5500999

Onlineanfrage

Meilenstein der internationalen Expansion

Taipei, Taiwan, 17. Januar 2007. Der führende Datenrettungsdienstleister CBL Data Recovery Technologies (in Deutschland CBL Datenrettung) hat sein weltweites Netzwerk von Labors um eines in Taipei erweitert. CBL ist das erste ausländische Datenrettungsunternehmen, das eine offizielle Niederlassung in Taiwan eröffnet hat. Da CBL Service-Partner von HP im asiatisch-pazifischen Raum ist, dient das Labor allen HP-Kunden mit Datenverlust als Anlaufstelle. Gleichzeitig gibt CBL die Ernennung des Taiwanesen Ping-Li Yen zum Geschäftsführer von CBL Data Recovery Taiwan bekannt.

“Mit seiner hochentwickelten Hichtech-Industrie und der intensiven Technologie-Nutzung durch die öffentlichen Verwaltung und die Bürger, ist Taiwan für uns der nächste logische Schritt für CBLs Engagement in Asien”, sagt Bill Margeson, Mitbegründer Präsident und CEO von CBL Data Recovery Technologies. “Der Elektronikmarkt und seine Industrien treiben die taiwanesische Wirtschaft an. CBL ist in der Lage, den Firmen mit ihren unternehmenskritischen Daten zu helfen, wenn die Katastrophe Datenverlust zuschlägt.” “Taipeh ist eine geschäftige Metropole und eine treibenden Kraft des Hightech-Booms”, kommentiert Ping-Li Yen, Managing Director, CBL Data Recovery Taiwan. “Ich freue mich, CBL in den taiwanesischen Markt steuern zu dürfen. Wir bieten einen unverzichtbaren Service für alle, von den großen Consumerelektronikherstellern bis zu kleinen und mittelständischen Unternehmen. Unabhängig von der Größe eins Unternehmen, kann es immer passieren, dass Daten nicht mehr zugänglich sind. Datenverlust ist nicht eine Frage des ‘ob’ sondern des ‘wann’. Wenn es passiert, sind wir da um zu helfen.” CBL wurde kürzlich von HP zum Datenrettungs-Service-Partner gewählt. HP verweist alle Kunden mit defekten Festplatten, Bändern oder anderen Speichermedien an CBL um die Daten retten und auf DVD oder CD wieder zur Verfügung zu stellen zu lassen. CBLs Datenrettungslabor befindet sich in der Sinyi Road 71 im Stadtteil Da-an. Kunden können hier defekten Speichermedien abgeben oder dorthin schicken und erhalten eine kostenlose Diagnose. Eine Rechnung wird nur gestellt, wenn die vom Kunden benötigten Daten tatsächlich gerettet werden konnten. “Ich glaube, dass Kunden vom Konzern-IT-Manager über den Besitzer eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens bis hin zum Privatanwender unsere Garantie ‘keine Daten – keine Kosten’ attraktiv finden werden”, sagt Yen. “Es bedeutet, nur für Resultate zu zahlen.”

Über CBL:

CBL Data Recovery Technologies, 1993 in Markham bei Toronto gegründet, ist ein führender Anbieter von Dienstleistungen der Computerdatenrettung und Computerforensik. Das seit 2000 bestehende deutsche Labor firmiert als CBL Datenrettung und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Mit proprietären Methoden stellt CBL Daten von allen möglichen beschädigte Datenträgern wie Festplatten, Magnetbändern, anderen magnetischen, optischen oder Flash-Speichern wieder her. CBL bietet seine Dienste weltweit an und unterhält ein Netzwerk von Labors, Servicezentren und autorisierten Partnern in Argentinien, Australien, Barbados, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan, Schweiz, Singapur, Taiwan und den Vereinigten Staaten. Gebührenfreie Rufnummer für Deutschland: 0800 55 00 999, internationale gebührenfreie Rufnummer: 00800 873888 64

Pressekontakt:
Marcus Planckh
Telefon +49 (0)8231-52 82
oder
+49-(0)89-500778-22
presse@cbltech.de

Weitere Informationen

CBL Datenrettung GmbH
Von-Miller-Str.13
Büro E53
67661 Kaiserslautern
Tel. 0049 (0)631 3428910
Fax: 0049 (0)631 3428928
info@cbltech.de
http://www.cbltech.de